Anruf-Sammeltaxi (AST) / Rufbus / Nachtbus und -Taxi

Zahlreiche Städte und Gemeinden im VOR-Gebiet bieten auch in den Nebenverkehrszeiten, abends und am Wochenende Fahrmöglichkeiten. 

  • Anruf-Sammeltaxis (AST)
  • Rufbusse
  • Nachtbusse und -taxi

Hier finden Sie eine Auflistung von Anruf-Sammeltaxis (ASTs), ISTmobil, Rufbussen sowie Nachtbussen und -taxi in der Ostregion - Wien, Niederösterreich und Burgenland!


Anruf-Sammeltaxi (AST)

In vielen österreichischen Gemeinden stellt das Anruf-Sammeltaxi eine sinnvolle und attraktive Ergänzung zum bestehenden öffentlichen Verkehrsangebot dar. Bei dieser alternativen Betriebsform werden die Fahrgäste gegen telefonische Bestellung von und zu den AST-Sammelstellen bzw. überhaupt bis zur Haustüre chauffiert. 

 

So funktionieren AST und Rufbus:

  • Grundsätzlich gilt: Sie müssen Ihren Fahrtwunsch vorab telefonisch anmelden.
  • Die passende Telefonnummer für die Anmeldung Ihrer Fahrt finden Sie im jeweiligen Linienfahrplan oder in der Detailansicht Ihrer Verbindungsauskunft im VOR AnachB Routenplaner. 
  • VOR Rufbusse fährt zum jeweils gültigen VOR-Tarif.
  • Für AST-Fahrten gilt der jeweilige AST-Tarif. Für Fahrgäste mit einer gültigen VOR-Zeitkarte (Wochen-, Monats- oder Jahreskarte/KlimaTicket) für die gewünschte Strecke wird kein Aufschlag verrechnet. 
  • Ihr Ticket erhalten Sie im Fahrzeug.
  • Ansonsten verkehren AST und VOR Rufbusse meist auf festgelegten Strecken und starten in der Regel an wichtigen Verkehrsknoten wie Bahnhöfen und zentralen Plätzen.

 

ISTmobil

Die ISTmobil GmbH entwickelt und betreibt ein Anruf-Sammel-Taxi System. Mit ISTmobil wird Mobilität abseits vom eigenen Auto über Sammelhaltepunkte in Ihrer Nähe möglich. Die gültigen Bus- und Bahnfahrpläne sind in die ISTmobil-Vermittlung integriert und werden bei Fahrten über die Gemeindegrenze hinweg berücksichtigt.

 

Nähere Infos finden Sie auch auf www.istmobil.at

Ein Service von © 2021 Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH • www.vor.at • 0800 22 23 22

cities

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter